Gehalt des Handelsfachwirts

Der „geprüfte Handelsfachwirt“ bzw. die „geprüfte Handelsfachwirtin“ ist die Abschlussbezeichnung einer Fortbildung im Handel. In der Regel geht der erfolgreiche Abschluss dieser Weiterbildung auch mit einem höheren Gehalt einher. Im Folgenden wird versucht diese Gehaltsstruktur zu beleuchten und Näherungswerte zu ermitteln.

Gehalt des Handelsfachwirts

Allgemein kann festgestellt werden, dass das Gehalt des Handelsfachwirtes das der zugrundeliegenden Ausbildungsberufe in der Regel übersteigt. Das Durchschnittsgehalt liegt bei ca. 2.200€ brutto pro Monat. Dieses Gehalt als durchschnittliches Einkommen eines Handelsfachwirts gesehen werden.

Insgesamt lassen sich jedoch einige Unterschiede in der Bezahlung erkennen. Das untere Durchschnitt liegt bei ca. 1.500€; das höchste bei 3.200€.

Unterschiede in der Bezahlung – Faktoren mit Einfluss auf das Gehalt

Allgemein werden mehrere Faktoren deutlich, die das Gehalt beeinflussen. Zum einen ist das Gehalt abhängig von der geografischen Lage.

In den „neuen Bundesländern“, mit Ausnahme Ost-Berlins, liegt das durchschnittliche Bruttomonatsgehalt bei unter 2000€. Das niedrigste Durchschnittsgehalt wird in Sachsen erzielt. Bei ausschließlicher Betrachtung der neuen Bundesländer liegt das durchschnittliche Bruttomonatsgehalt bei 1.700€. In den alten Bundesländern hingegen werden deutlich höhere Gehälter erzielt. Das durchschnittliche Bruttomonatsgehalt liegt hier bei ca. 2.300€

Ein weiterer Faktor, der das Gehalt beeinflusst, ist das Geschlecht. Handelsfachwirte erhalten im Durchschnitt mehr Geld als Handelsfachwirtinnen. Frauen erhalten in diesem Beruf ein Durchschnittsgehalt von ca. 2.100€ brutto pro Monat. Bei Männern liegt dieses Gehalt bei 2400€.

Zwei weitere beeinflussende Faktoren sind das Alter des Arbeitnehmers und die Größe des Unternehmens. Je älter der Arbeitnehmer ist, desto mehr verdient er. Je größer das Unternehmen ist, desto höher ist das Gehalt. Bei 25-jährigen Handelsfachwirten liegt das Monatsbruttogehalt bei ca. 2.000€, bei 35-jährigen bei ca. 2.500€ und bei 45-jährigen bei rund 2.800€. Im Laufe der Tätigkeit kann also mit einem Anstieg des Gehalts gerechnet werden.

Bei Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern verdienen Handelsfachwirte im Durchschnitt ca. 2.100€ brutto pro Monat, bei Unternehmen mit über 1000 Mitarbeitern hingegen rund 300€ brutto pro Monat mehr.

Fazit

Es lässt sich festhalten, dass das durchschnittliche Gehalt eines Handelsfachwirts bei ca. 2.200€ brutto im Monat liegt. Das Gehalt ist abhängig vom Standort und der Größe des Unternehmens, sowie vom Alter und Geschlecht des Arbeitnehmers. Das Gehalt bezieht sich nur auf Tätigkeiten eines Handelsfachwirts. Wird dieser in anderen Bereichen tätig, wird er entsprechend anders entlohnt.

 

 

Foto: © JiSIGN – Fotolia.com